Info Herstellung Vinyl

Geschrieben von Tonträgerherstellung | ks-musik.de. Veröffentlicht in Vinyl Herstellung

Was man bei der Vinyl - Herstellung / Pressen / Produktion wissen sollte:

Auflistung benötigte Unterlagen Vinyl Auftrag

 
  • ÜBERSPIELUNG UND  VOLLENTWICKLUNG

    Es wird per DMM-Technologie (Direct Metal Mastering) pro Seite eine Folie erstellt, aus denen dann die Pressmatrize (Mutterplatte) hergestellt werden kann. Es können Extras, wie zum Beispiel eine Gravur (Katalog/Bestell-Nr. etc.) oder eine Sample-Endlosrille als Besonderheit auf der Pressmatrize angebracht werden. Die Pressmatrize ist auflagenunabhängig und entfällt bei Nachbestellungen. Erstellte Werkzeuge werden mind. 23 Monate nach der letzten Pressung archiviert und bleiben im Besitz des Presswerkes. Bitte die empfohlenen optimalen Spielzeiten beachten. Es gilt, je mehr Musikmaterial um so schlechter die Qualität.
  • SCHALLPLATTEN INKL. ETIKETTEN MIT AUFDRUCK

    für den Aufdruck benötigen wir entsprechende Datei-Vorlagen unter Einhaltung unserer Spezifikationen. Kann angeliefert oder von uns erstellt werden. Sonderausführungen wie extra schwere Qualität, farbiges Vinyl oder Picture Vinyl sind möglich. Schallplatten ohne Drucksachen werden je nach Wunsch in Plastik- oder Papierinnentaschen ausgeliefert. Papiertaschen sind allerdings nur bei Single-Foldern zu empfehlen, bei Single-Taschen werden standardmäßig Plastik-Taschen ausgeliefert, um eine ordentliche Konfektion zu ermöglichen
  • DRUCKSACHEN

    ab Daten zuzüglich eventueller Konfektionierung (Einpacken). Papierwaren werden im Offsetverfahren CMYK Euroscala (Cyan / Magenta / Yellow / Schwarz) gedruckt
  • GEMA

    Jede Tonträger (Audio) - Produktion muss bei der GEMA, der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, gemeldet werden, auch dann, wenn alle Titel auf dem Tonträger GEMA-frei sind.
  • VERSAND

    Versand erfolgt innerhalb Europas per Spedition  inkl. Verpackung und Umverpackung. Die Versandkosten werden im Angebot einzeln ausgewiesen. Die Lieferzeit für Schallplatten wird in Arbeitstagen ab Freigabe aller produktionsreifer Unterlagen und der GEMA-Freistellung im jeweiligen Angebot angegeben.
  • ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

    Erstkunden 100 % Anzahlung, Rest bei Lieferung. Bei 100 % Vorkasse gewähren wir 2% Skonto. Mehr- oder Mindermengen bis zu 15% sind aus verfahrenstechnischen Gründen möglich. Zur Abrechnung kommt nur die tatsächlich gelieferte Menge. Wir garantieren einwandfreie Qualität. Sollten trotz größter Sorgfalt, innerhalb von sechs Tagen nach Lieferung, Mängel , die auf Ausfall bei unserer Fertigung zurückzuführen sind, nachgewiesen werden, leisten wir bei Rücksendung der defekten Ware selbstverständlich kostenlosen Ersatz. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Werbung von unseren Kunden: